Thalus von Athos – Entfaltung

Artikel-Nr.: ThalusBuch 6

Auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Werktage

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kundenbewertungen zu Thalus von Athos – Entfaltung

Anzahl der Bewertungen: 37
Durchschnittliche Bewertung: 4,8
Alle Bewertungen lesen
Spannend
von am 10.03.2020
Die Bücher von Christa Laib-Jasinski sind sehr spannend, informativ und haben bei mir das Bewusstsein erweitert. Die Bücher zeigen auf was wir Menschen tatsächlich sind und wozu wir fähig sind. Auch das Geschichte unwahr ist wie sie weisgemacht wird. Vielen herzlichen Dank für diese Werke.
transformierend
von am 02.02.2020
Zuerst danke ich von Herzen Alf Jasinski, für seinen Mut und seine Unbeirrbarkeit, aber auch Christa Laib-Jasinski, Gerhard Laib, und allen weiteren Beteiligten, die diese Buchreihe möglich gemacht haben. Seine Tagebücher zeichnen sich für mich u. a. dadurch besonders aus, dass sie die erste Buchreihe in mehr als dreißig Jahren Lesen von Literatur im Bereich Spiritualität und Grenzwissenschaften darstellen, in welcher ich viele meiner bis heute angelesene Informations-Puzzelteile in ein großes Bild schlüssig zusammengefasst gefunden habe. Es gab für mich daher nicht nur viele "Ach so ist das"-Momente, sondern es lief in meinem tiefsten Inneren während des Lesens auch sehr viel ab. Es war so, als ob altes Wissen, das verschüttet gewesen war, wieder freigelegt wurde. Mir wurde klar, dass es sich bei Alfs Büchern auch um ein Transformationswerkzeug handelt, wenn man dies für sich zulässt. Was ich ebenso sehr hilfreich fand, war der stets positive Ausblick auf unsere Zukunft, nicht durch eine rosarote Brille, sondern durch klare Einschätzung der Möglichkeiten. Alfs Tagebuchaufzeichnungen waren für mich eine große Bereicherung.
Für mich stimmig und nachvollziehbar
von am 08.07.2019
Ich habe alle bisher erhältlichen Bücher aus der Thalus-Reihe gelesen und bin für die Informationen und Denkanstöße durch die aufgeworfenen Fragen und Antworten, die ich in dieser Art sonst noch nirgends gefunden habe, sehr dankbar. Es scheint mir nicht ungewöhnlich, dass auch das Innere der Erde bewohnt ist, habe ich doch als Kind selbst davon erzählt, wusste allerdings nicht wie ich darauf gekommen war - ich hielt es später selbst für lebhafte Fantasie. Wer das "Sonnenkind" von der italienischen Astrophysikerin Giuliana Conforto gelesen hat, kann sich durchaus vorstellen, dass es im Inneren der Erde auch eine Sonne und all das an Fauna und Flora geben kann was es auf der Oberfläche gibt. Wie außen so innen, wie oben so unten, im Großen wie im Kleinen, haben wir durch die hermetischen Gesetze gelernt. Ich bin zutiefst dankbar für die Einblicke und Erkenntnisse, die uns durch Alf, Christa und Gerhard vermittelt werden. Danke für den Mut, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Leider habe ich selbst bei der Weitergabe des 1. Buches totale Ablehnung des Inhaltes erfahren und eine Freundschaft ist daran gescheitert. Es hält mich aber nicht davon ab, mich weiter damit auseinander zu setzen.
Alle Bewertungen lesen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Thalus Tagebücher über eine Zivilisation im Inneren der Erde, Home